Bauherren über Wilford Schupp:

Industriebau „Mit Ihrer Lösung wurde der Beweis erbracht, dass reine Industriezweckbauten ebenfalls attraktiv gestaltet werden können!“ (Gerd Stotmeister, Technikvorstand Sto, zur Fabrik 2003)

Nachhaltigkeit Zum Jubiläum der Musikhochschule erklärte der Direktor, Prof. Dr. Werner Heinrichs: „Unsere Studenten und Lehrer sind so begeistert von dem Bau, dass sie gar nicht mehr nach Hause gehen möchten.“

Kostentreue „Trotz der sehr komplexen Aufgabenstellung (…) und den erhöhten Anforderungen durch die Nutzer (…) konnten die Termin- und Kostenziele sowie alle Bauherren- und Nutzeranforderungen vollumfänglich erreicht werden.“ (Hans-Dieter Fröhlich, Werksleiter B. Braun Melsungen, zur Erweiterung der Fertigung Medical)

Städtebau „Die Architekten haben ein Gebäude entworfen, das in städtebaulicher und gestalterischer Hinsicht besondere Maßstäbe setzt." (Amt Vermögen und Bau, zum Haus der Geschichte)

Termintreue „Planung und Ausführung des Projektes haben sich stets in dem vorgegebenen Zeitrahmen bewegt und alle Termine wurden eingehalten. Das Gebäude wurde bei laufendem Betrieb phasenweise erweitert und umgebaut und (…) wie geplant in Betrieb genommen.“ (Jürgen Sauerwald, Projektleiter, zur B. Braun Kantine  WAP)

 

 

Lösungsorientierung „Ihre kreativen planerischen Lösungen für schwierige funktionale Anforderungen, Sicherheitsaspekte und Energieeffizienz waren – zusammen mit Ihrer effektiven Kostenplanung – wesentlich für den Projekterfolg.“ (Steven van Hoogstraten, Direktor Carnegie-Stiftung)

Corporate Architecture „Unsere Anforderungen an dieses Gebäude wurden bestens erfüllt! Bis heute ist es für uns ein wichtiges Element unseres Erscheinungsbildes. Unsere zahlreichen Besucher hier am Standort sind sowohl von der Erscheinung, der Qualität der Architektur, als auch der Gestaltung im Inneren begeistert.“ (Gerd Stotmeister, Technikvorstand Sto, zum Kommunikationsgebäude in Stühlingen)

Funktionalität „Unsere Anforderungen wurden in vollem Umfang erfüllt, auch hinsichtlich schwieriger Aspekte wie Sicherheitsvorkehrungen, Diskretion und Funktionalität." (Arteos GP ltd., zur Britischen Botschaft Berlin)